Ein Angebot der NOZ

1. Fußball-Kreisklasse TuS Vielstedt schlägt SV Tungeln 3:2

Von Lasse Bahlmann, Lasse Bahlmann | 17.03.2017, 12:51 Uhr

Die Fußballer des SV Tungeln haben in der 1. Kreisklasse ihr Heimspiel gegen den TuS Vielstedt am Donnerstagabend mit 2:3 (1:0) verloren. Trainer Darius Mandok ist sauer.

Als die siebte Saisonniederlage für den SV Tungeln perfekt war, redete sich Trainer Darius Mandok in Rage. „Das war ein Grottenkick. Das war unterstes Kreisklassenniveau“, schimpfte Mandok über die 2:3 (1:0)-Niederlage seiner Mannschaft in der 1. Fußball-Kreisklasse gegen den TuS Vielstedt. „Die Tore, die wir uns gefangen haben, sind gleichzusetzen mit Eigentoren.“ Christoph Nuske (39.) und Keno Harich (75.) schossen Tungeln zwei Mal in Führung. Doch Vielstedt konterte durch Bastian Mahlendorf (47./76.) und Lukas Placek (90.+1). Beim 2:3 verteidigte Tungeln einen langen Abschlag des Vielstedter Torwarts Mario Haverkamp ganz schlecht.