Ein Angebot der NOZ

1. Fußball-Kreisklasse Zwei Neuzugänge beim SC Colnrade

Von Andreas Bahlmann, Andreas Bahlmann | 29.09.2017, 14:40 Uhr

Der SC Colnrade vermeldet zwei Neuzugänge: Christian Tran und Johannes Popow laufen für die Mannschaft in der 1. Fußball-Kreisklasse auf.

Der SC Colnrade freut sich über zwei Neuzugänge in seiner ersten Mannschaft, die sofort spielberechtigt sind und auch schon in der 1. Fußball-Kreisklasse eingesetzt wurden. Aus der A-Jugend von GW Kleinenkneten wechselte der 19-jährige Christian Tran zum SCC. Nach einer zweijährigen berufsbedingten Pause ist zudem Johannes Popow (24) neu im Colnrader Team, der zuletzt bei Fortuna Einen (1. Kreisklasse Vechta) aufgelaufen war. Tran ist als Allrounder überall einsetzbar, Johannes Popow, der jüngere Bruder von SC-Stürmer Christoph Popow, gilt als Verstärkung für die rechte Außenbahn. „Wir freuen uns sehr über unsere Neuzugänge, denn das entspannt unsere personell knapp besetzte Kadersituation etwas“, sagte Frank Lehnhoff, sportlicher Leiter des SCC. „Ich bin ganz zuversichtlich, was die Saison angeht. Wir haben auch Glück mit unserem Trainer Sascha Albers, der sich ständig um neue Spieler bemüht und auch mal deutliche Worte findet, wenn mal wieder der eine oder andere Spieler ein Spiel absagen will.“