Ein Angebot der NOZ

14 Fußball-Jugendturniere 140 Teams starten beim Stenumer Wintercup

Von Klaus Erdmann | 16.12.2016, 14:11 Uhr

Im Rahmen des Fußball-Wintercups stehen beim VfL Stenum an sieben Tagen 14 Turniere in der Halle Altengraben auf dem Programm.

Sieben Tage, 14 Turniere, 140 Fußball-Jugendteams – der mittlerweile 9. Intersport-Strudthoff-Wintercup, zu dem der VfL Stenum einlädt, wartet mit imponierenden Zahlen auf. Die beliebte Turnierserie steht vom 27. bis 30. Dezember sowie vom 6. bis 8. Januar 2017 in der Halle Altengraben, Zur Ollen, Schierbrok, auf dem Plan.

Die meisten Teilnehmerlisten weisen zehn Starter auf. „Es sollen 140 Mannschaften werden“, kündigt Marco Reuschler an. Der zweite Vorsitzende steht mit Gunda Bruns, Heide Panzram und Maurice Kulawiak an der Spitze des Organisationsteams. Wertvolle Unterstützung erhalten sie durch die langjährige Turnierleiterin Melanie Rohrmann-Ullner.

Reuschler berichtet, dass die Einladungen spät rausgegangen seien. „Einige Vereine haben schon zuvor bei uns nachgefragt, ob wir die Turniere wieder veranstalten würden“, sagt er. Die Resonanz sei sehr groß gewesen. Bei dem Großteil der Teams handele es sich um alte Bekannte. Reuschler: „Es gibt aber auch neue Teilnehmer, zum Beispiel aus dem Bremer Raum. Es ist ein bunter Mix.“

Die zahlreichen Spiele werden von Schiedsrichtern geleitet, die dem VfL Stenum angehören. Für die Einteilung der Unparteiischen ist Uwe Steffen zuständig. Bei zehn Teilnehmern werden zunächst zwei Gruppen gebildet. Es folgen die Platzierungs-und Final- und Endspiele. Die C-Junioren und B-Juniorinnen spielen mit einem Futsal-Ball. Bei Tor- und Punktgleichheit entscheidet der direkte Vergleich. Sollte hier ein Unentschieden vorliegen, kommt es zu einem Sieben- bzw. Neunmeterschießen.

 Termine, Dienstag, 27. Dezember, 9 bis 14 Uhr: E-Mädchen; 15.30 bis 20.30 Uhr: C-Mädchen. Mittwoch,28. Dezember, 9 bis 14 Uhr: D-Mädchen; 15.30 bis 20.30 Uh: B-Mädchen. Donnerstag, 29. Dezember, 9 bis 14 Uhr: E-Jungen (Kreisklasse); 15.30 bis 20.30 Uhr: D-Jungen (untere Staffel). Freitag, 30. Dezember, 9 bis 14 Uhr: F-Jungen (untere Staffel); 15.30 bis 20.30 Uhr: C-Jungen (Bezirksliga).

 Freitag, 6. Januar, 9 bis 14 Uhr: F-Jungen (Staffel 1); 15.30 bis 20.30 Uhr:D-Jungen (Leistungsklasse), Samstag, 7. Januar, 9 bis 14 Uhr: G-Jungen; 15.20 bis 20.30 Uhr: E-Jungen (Kreisliga). Sonntag, 8., Januar, 9 bis 14 Uhr E-Jugend (unterste Staffel) und 15.30 bis 20 Uhr: C-Jungen (Kreisklasse).