Ein Angebot der NOZ

2. Delmenhorster Golf Open Golfer spenden 7500 Euro für den guten Zweck

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 16.06.2016, 18:21 Uhr

7.500 Euro kamen jetzt bei den „2. Delmenhorster Golf Open“ beim Golfclub Oldenburger Land in Dingstede zusammen. Das Geld kommt den Integrationslotsen, der Gemeinschaft Hasport und der Delmenhorster Tafel zugute.

Damit wurde die Summe vom Vorjahr um 2000 Euro erhöht, was die Hauptsponsoren Thomas Niekau (RGD Gebäudeservice), Werner Hübner (ERGO Versicherungs-AG) und Hans-Ulrich Salmen (StadtWerkegruppe) freute. Begeistert zeigte sich auch Ratsherr Sascha Voigt, der die Spende stellvertretend für Oberbürgermeister Axel Jahnz entgegennahm. „Es ist toll, dass der Sport so mit dem karikativen Gedanken gepaart wird“, sagte Voigt, verbunden mit der Hoffnung, dass alle Teilnehmer „auch im nächsten Jahr wieder an den Start gehen“.