Ein Angebot der NOZ

2. Schach-Bundesliga Frauen des Delmenhorster SK vor dem Abstieg?

Von Daniel Niebuhr | 15.12.2018, 15:00 Uhr

Delmenhorst Trotz des zweiten Punktgewinns ist die Lage für die Schachspielerinnen des Delmenhorster SK in der 2. Bundesliga höchst bedrohlich.

Die Schachspielerinnen des Delmenhorster SK haben in der 2. Bundesliga zwar ihren zweiten Punkt geholt, ihnen droht aber dennoch der Abstieg. Gegen den Hamburger SK II reichte es zu einem 3:3, damit sind die Delmenhorsterinnen zwei Spiele vor Schluss weiter Letzter. Madita Mönster und DSK-Urgestein Andrea Wenke gewannen gegen Hamburg ihre Partien, Inken Meijerink und Stefanie Wollscheid spielten jeweils Remis, Spitzenspielerin Olga Kozlova verlor bei ihrem ersten Einsatz gegen die Norwegerin Ellisiv Reppen. Germaine Kickert unterlag an Brett zwei der Rumänin Ileana Rogozenco.