Ein Angebot der NOZ

25. Läufertag im Stadion Delmenhorster TV feiert Erfolge zum Jubiläum

Von Klaus Erdmann | 04.05.2017, 00:19 Uhr

Daniel Eskes und Arne Achmus vom Delmenhorster TV lösen beim Läufertag im Stadion ihre Tickets für die Landesmeisterschaft. Vorsitzender Wolfgang Budde zeigt sich mit dem Jubiläums-Meeting des Kreises Delme-Hunte zufrieden. Paula Böttcher und Andreas Oberschilp behaupten sich beim Stundenlauf.

Delmenhorst. „Gemeinsam haben wir unseren Jubiläums-Läufertag bestens hingekriegt“, freute sich Wolfgang Budde, Vorsitzender des Leichtathletik-Kreises Delme-Hunte, nach der 25. Auflage dieses Meetings. Budde registrierte im Stadion Engagement und gute Laune und hörte viele freundliche Worte. 70 Aktive, die die Farben von 26 Vereinen vertraten, gingen an den Start.

Zu ihnen gehörten auch die Daniel Eskes und Arne Achmus vom Delmenhorster TV, denen die Norm für die Landesmeisterschaft gelang. Eskes belegte beim 800-Meter-Lauf der Jugend U 16/M 14 nach 2:20,46 Minuten den ersten Platz. Richard Schmid, Abteilungsleiter der Leichtathleten des DTV: „Daniel ist erst seit Herbst 2016 bei uns dabei.“ Ebenfalls das Ticket zur Landesmeisterschaft sicherte sich Arne Achmus, der beim 800-Meter-Lauf der Altersklasse U 20 vorne landete (2:00,09). „Arne konnte aufgrund einer hartnäckigen Verletzung zwei Jahre lang keine Wettkämpfe bestreiten. Im Januar feierte er mit seinem Sieg über alle Altersklassen hinweg bei der Sandkruger Schleife ein gutes Comeback“, teilte Schmid mit.

Böttcher und Oberschilp gewinnen Stundenlauf

Den Höhepunkt des Events bildete der Stundenlauf, an dem sich 13 Aktive beteiligten. Hier hob Budde die Leistung der 23-jährigen Paula Böttcher (VfL Oldenburg) hervor, bei der 14903 Meter zu Buche standen. Zweite wurde Böttchers Vereinskollegin Michelle Kipp (14606). Bei den Männern setzte sich Andreas Oberschilp (LG Bremen Nord) mit 15303 Metern vor José Ferreira (LG Nienburg) und Helge Schweers (SG akquinet Lemwerder, beide 14990 Meter) durch. Das Trio gehört der Altersklasse 50 an.

Staffelsieg für Hude/Bookholzberg

Neben Achmus belegte bei der Jugend U 20 auch Jan Lippert, 100-Meter-Läufer des DTV, Rang eins (12,41 Sekunden). Ein weiterer erster Platz ging an die 4x100-Meter-Staffel der SG Hude/Bookholzberg (Jarred Bädeker, Tom Fleuter, Tobias Vietor, Timon Vietor) in 50,03 Sekunden. Eskes gewann den 100-Meter-Lauf nach 13,43 Sekunden. Erste Ränge erreichten ferner bei den 100-Meter-Läuferinnen Imke Garde (U 20, 14,81), Mieke Westermann (W 15, kam nach 15,21 Sekunden ins Ziel), und Diana Garde (W 45, alle LGG Ganderkesee), die 14,33 Sekunden benötigte, sowie die Huder 800-Meter-Läuferin Larissa Lange (U 18), die 2:59.23 Minuten registrierte, und Bettina Austermann (W 55, TV Jahn) über die 10000 Meter (53:43,14) und beim Stundenlauf (11190 Meter).