Ein Angebot der NOZ

30-Jähriger tritt beim DTB kürzer Andre Haake zieht sich in die vierte Herren zurück

Von Manfred Nolte | 30.06.2015, 20:16 Uhr

Fußballer Andre Haake spielt beim Delmenhorster TB künftig in der vierten Mannschaft – und kann sich deshalb noch mehr auf das Coaching bei den Handballern der HSG Delmenhorst konzentrieren.

In der vergangenen Saison coachte Multi-Talent Andre Haake als Spielertrainer gleich zwei Teams: die Handball-Herren der HSG Delmenhorst in der Verbandsliga und die Fußballer des Delmenhorster TB in der 1. Kreisklasse. Ein großer zeitlicher Aufwand für den 30-Jährigen, den er nun beim DTB zurückschrauben will. Nach seinem schon länger bekannten Ausstieg als Trainer zieht sich Haake nun in die vierte Mannschaft zurück.

Er verlässt das Team damit ebenso wie Lars Goretzki, Raphael Ruberg (beide Atlas II) und Dennis Karsten (VfL Stenum). Neuzugänge der neuen Trainer Andre Tiedemann und Christian sind bekanntlich Daniel Fastenau, Björn Kischhkat, Henning Wessels (alle TuS Hasbergen II), Luis Alberto Wilchez, Lando Otten (beide Adelheide), Mirco Morawietz (DBV), Jens Stohwasser, Jonas Ellmers (beide Borussia), Marco Brockmann (TSV Ippener), Tobias Krzechki (eigene Zweite) und David Kostrezewa (reaktiviert).