Ein Angebot der NOZ

3:2-Erfolg beim SV Tungeln TSV Ganderkesee II schlägt kurz vor Schluss zu

Von Manfred Nolte | 28.10.2015, 22:52 Uhr

Die Kreisliga-Fußballer des TSV Ganderkesee II haben das Aufsteigerduell beim SV Tungeln verdient mit 3:2 (2:0) gewonnen.

Auf einem schwer bespielbarem Platz legten die TSver durch Jan Spille (7.) und mit einem herrlichen Freistoß von „Buddy“ Biener (19.) ein schnelles 2:0 vor. Den weiteren Verlauf der ersten Hälfte beherrschten die Gäste souverän, nahmen sich nach Wiederbeginn aber eine Auszeit. Marco Gruel (48.) und Daniel Fischbeck mit einem unhaltbaren Freistoß sorgten für den Ausgleich – 2:2.

Ganderkesee ließ sich aber nicht schocken, nahm die Zweikämpfe an und durfte 60 Sekunden vor dem Abpfiff den Siegtreffer von Ninos Yousef bejubeln. Der TSV rangiert im gehobenen Mittelfeld, während die Luft für Tungeln immer dünner wird. „Kompliment an mein Team, dass sie nach dem 2:2 wieder zurückgekommen ist“, freute sich TSV-Trainer Andreas Dietrich.