Ein Angebot der NOZ

4:0-Finalsieg gegen SV Atlas II Borussia-Woche: Ippener macht Titel-Hattrick perfekt

Von Frederik Böckmann | 26.07.2015, 20:27 Uhr

Sie waren als Pokalverteidiger angereist, sie machten den Titel-Hattrick perfekt: Die 1. Kreisklassen-Fußballer des TSV Ippener haben zum dritten Mal in Folge die Fußball-Woche bei Borussia Delmenhorst gewonnen. Im Endspiel gegen den zukünftigen Liga-Rivalen SV Atlas Delmenhorst II behielt die Truppe von Spielertrainer Andreas Lorer mit 4:0 (3:0) die Oberhand.

„Das war eine tolle Leistung von uns“, meinte Lorer. „Atlas hatte zwar mehr Ballbesitz, aber wir haben mit unseren schnellen Stürmern exzellent gekontert.“ Bereits in der ersten Halbzeit hatte Ippener den Sack gegen die Atlas-Reserve schon fast zugemacht. Nach Treffern der Neuzugänge Bassel Ibrahim (2) und Mikael Blümel (Freistoß) führte Ippener bereits mit 3:0. Im zweiten Durchgang legte Fabian Mende den 4:0-Endstand nach.

Los entscheidet in der Gruppe B über Final-Spiele

Im Spiel um Platz drei behielt Gastgeber Borussia (2. Kreisklasse) etwas überraschend mit 1:0 gegen den TV Falkenburg (1. Kreisklasse) die Oberhand. Im Spiel um fünf schlug der TV Stuhr II (1. Kreisklasse) den Delmenhorster TB (1. Kreisklasse) mit 3:1. Die Zusammensetzung der Final-Spiele war allerdings leicht kurios: Denn in der Gruppe B hatten nach der Vorrunde sowohl Atlas II als auch Falkenburg und der DTB jeweils drei Punkte und 5:5 Tore auf dem Konto. Die Konsequenz: Das Los entschied, wer in welchem Final-Spiel antritt.