Ein Angebot der NOZ

43. Vergleichsschwimmfest Ganderkesees Trainer Loewenstein lobt Youngster

Von Frederik Böckmann | 25.05.2017, 12:50 Uhr

22 Schwimmer des Schwimmvereins Ganderkesee nahmen kürzlich am 43. Vergleichsschwimmfest in Wilhelmshaven teil.

Ganz besonders begeistert war Trainer Marco Loewenstein mit den Leistungen der jüngeren Schwimmer, die erst seit kurzem in das Wettkampfteam „Haie“ gewechselt sind: Lara Deeken, Lenja-Marie Hammer (beide Jahrgang 2009), Timon Sagwitz, Aggelos Schön (beide Jahrgang 2008), Leif Rossius (2007). Zusammen mit Mika Timon Tobies (2008) hätten sie „alle ihre Sache richtig gut“ gemacht, lobte SVG-Trainer Loewenstein.

Aber auch die anderen Schwimmer überzeugten Marco Loewenstein nach dem Trainingslager in den Osterferien. Stark verbessert zeigten sich Tade Lindemann (2006), Ricardo Köppe (2004), Justin Rospleszcz und Malte Mohrmann (2003), Janto Krause (2001), Lea und Laura Schmidt (2007), Nelly Tobies und Lani Fenke (2006), Stina Krause (2005), Emily Erbes (2004), Lina Lindemann (2003), Isabell Scheitz (2002) und Carina Lüdeke (2001). Erste Plätze erreichten in ihren Jahrgangswertungen erschwammen Carina Lüdeke (2001) über 100 Meter Lagen, Isabell Scheitz (2002) über 50 Meter Schmetterling, Justin Rospleszcz (2003) über 100 Meter Rücken und Lea Schmidt (2007) sowohl über 50 Meter Schmetterling als auch über 100 Meter Rücken. Insgesamt gab es für die SVG-Schwimmer 68 neue Bestleistungen.