Ein Angebot der NOZ

8. Göttinger Boxnacht Boxer des JC Bushido siegen vor großer Kulisse

15.09.2016, 14:11 Uhr

Die Boxer Jan Klein und Andrej Degalcev vom JC Bushido Delmenhorst glänzen vor 1200 Zuschauern in Göttingen. Daniel Kowalski verliert seinen Kampf.

Eigentlich sind die vor der Tür stehenden Landesmeisterschaften das nächste Highlight für die Boxer des JC Bushido, ihr Vorbereitungsturnier am vergangenen Wochenende konnte sich aber auch schon sehen lassen. Mehr als 1200 Zuschauer und ein internationales Teilnehmerfeld hatte die 8. Göttinger Boxnacht zu bieten – und das Bushido-Team zeigte sich dem Rahmen angemessen in exzellenter Form.

Siege gegen italienische Konkurrenz

Eine italienische Delegation mit zehn Kämpfern war eine Belebung für die Veranstaltung; die Italiener zeigten durchgehend starke Vorstellungen, mussten in zwei ihrer Kämpfe aber Delmenhorster Konkurrenten den Vortritt lassen. In der Eliteklasse glänzte einmal mehr Jan Klein, er erreichte den Endkampf gegen Alessandra Giovannetti vom Club Puglistica Pratese. Giovannetti begann stark und aggressiv, er attackierte mit seiner starken rechten Schlaghand. Noch in der ersten Runde stellte sich Klein darauf ein und schaffte es, mit seiner Vorhand den Gegner auf Distanz zu halten. Mit schnellen Schlagserien gewann Klein den Kampf nach Punkten mit 3:0.

Ebenfalls in der Eliteklasse trat Andrej Degalcev an, er bezwang Alessio Mactromatteo aus dem Club Uppercut Cecina ebenfalls mit 3:0 „Andrej war sehr aktiv“, lobte Trainer Leonid Yankilevich. Auch Daniel Kowalski zeigte in der A-Klasse einen guten Auftritt, dennoch musste er eine 1:2-Niederlage einstecken. Simone Rao vom Club Boxe Padariso war der aktivere und schnellere Mann. Für Degalcev und Klein war das Event ein Test für die Turnierreihe der Niedersachsenmeisterschaft ab dem 24. September.