Ein Angebot der NOZ

9. Wintercup des VfL Stenum B-Mädchen des VfL Stenum holen zweiten Titel

Von Klaus Erdmann | 30.12.2016, 20:44 Uhr

Nach den Fußball-E-Mädchen haben auch die B-Juniorinnen des gastgebenden VfL Stenum beim 9. Intersport-Strudthoff-Wintercup einen Sieg errungen. Im Finale gewann das Team in der Halle Altengraben mit 4:3 nach Neunmeterschießen gegen den Krusenbuscher SV.

Die Ergebnisse der Halbfinals: Stenum I – Stenum II 2:1, Krusenbusch – OT Bremen 5:2. Platz drei: Stenum II – Bremen 4:6 n. N.: Platz fünf: VfL Güldenstern Stade – JSG Elsfleth/Bardenfleth 6:5. n. N.; Platz sieben: SG Findorff – SF Wüsting 0:3; Platz neun: FC Hude – 1. FC Ohmstede 1:3. Beste Spielerin: Anna-Lena Göben (Stade); beste Torhüterin: Marie Schulte (Krusenbusch); beste Torschützin: Vivian Oestermann (Bremen, neun Treffer).

Im Endspiel der E-Jugend bezwang der FC Huchting den FC Hude mit 2:1. Halbfinals: Huchting – TV Jahn 5:1, Hude – TuS Heidkrug 3:1. Platz drei: Jahn – Heidkrug 4:1; Platz fünf: TSV Ganderkesee – SG DHI Harpstedt 2:4; Platz sieben: Stenum – DTB 3:0; Platz neun: DBV – Polizei Oldenburg 3:4. Bester Spieler: Gino Jaschik (Jahn); bester Torhüter: Jesper Gertell (Stenum); bester Torschütze: Tete Dziubinski (Huchting, neun).

Mit der Resonanz zeigt sich Veranstalter VfL Stenum zufrieden. „Am Donnerstag haben sie uns die Bude eingerannt“, sagt Marco Reuschler, Mitglied der Turnierleitung.