Ein Angebot der NOZ

A-Jugend-Bezirksliga VfL Wildeshausen trennt sich 3:3 von der SG Sevelten

Von Klaus Erdmann | 09.05.2017, 21:09 Uhr

Im Kellerduell der Fußball-Bezirksliga haben die A-Junioren des VfL Wildeshausen mit dem 3:3 (1:2) gegen die SG Sevelten/Elsten/Cappeln nur einen Punkt errungen. Die Gäste (neun Zähler) und die Wildeshauser (elf) belegen die Abstiegsplätze. Die Ränge elf und zwölf nehmen VfL Stenum (18 Punkte) und GVO Oldenburg (14) ein.

Marvin Bajenski brachte die Gäste in der 19. Minute in Führung. Nach dem 1:1 durch Pascal Schmidt (28.) sorgte Jan-Marc Bünnemeyer in der 40. Minute für den 1:2-Pausenstand. Kevin Strumpski glich in der 52. Minute erneut aus. Jon Willenborg markierte das 2:3 (58.). Ein Eigentor von Bendix Willenborg bescherte dem Wittekind-Nachwuchs immerhin noch ein Unentschieden (84.).