Ein Angebot der NOZ

A-Jugend-Bezirksliga VfL Wildeshausen über Spielabsage verärgert

05.11.2015, 07:25 Uhr

In der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren ist am Dienstagabend sowohl das Spiel des TSV Ganderkesee gegen den VfL Löningen als auch der Auftritt des VfL Wildeshausen beim SV Brake dem Nebel zum Opfer gefallen. Die Wildeshauser zeigten sich über die Absage verärgert.

„Nachdem sich die beiden Mannschaften umgezogen hatten und zum Aufwärmen auf den Platz begeben wollten, sagte der Schiedsrichter das Spiel aufgrund des Nebels auf dem Platz ab“, berichtete VfL-Trainer Martin Stendal. Das sei äußerst ärgerlich für den VfL gewesen, denn man habe aufgrund des Nebels noch kurz vor der Abfahrt in Brake angefragt, ob das Spiel stattfinde. Dies sei vom SV Brake bejaht worden.

„Der Schiedsrichter, der das letzte Wort in dieser Angelegenheit hat, sah sich nicht in der Lage, für einen sicheren Ablauf des Spiels zu sorgen. Unter dem Strich bleiben somit 140 umsonst zurückgelegte Kilometer für das Team des VfL Wildeshausen“, berichtete Stendal. Es gibt für dieses Treffen bereits einen neuen Termin. Nunmehr soll Wildeshausen am Dienstag, 24. November, ab 20 Uhr beim SV Brake antreten.

Die Partie der Ganderkeseer A-Junioren gegen Spitzenreiter Löningen wurde für Dienstag, 17. November, 19.30 Uhr, neu angesetzt. Bei der C-Jugend konnte das Spiel FC Rastede gegen VfL Stenum nicht stattfinden.