Ein Angebot der NOZ

A-Jugend-Landesliga TV Jahn Delmenhorst verliert Kellerduell bei GW Brockdorf

23.10.2017, 23:19 Uhr

Trotz eines überzeugenden Auftritts in der ersten Halbzeit haben die A-Jugend-Fußballer des TV Jahn Delmenhorst, Aufsteiger in die Landesliga, das Kellerduell bei GW Brockdorf mit 1:2 (0:1) verloren. Das Schlusslicht kassierte im siebten Spiel die fünfte Niederlage.

„In der ersten Hälfte hat die Mannschaft tollen Fußball gezeigt“, lobte der Delmenhorster Trainer Andreas Füller. Jahn habe den Ball laufen lassen und taktisch gut gespielt. Dennoch legte der Gastgeber in der ersten Minute der Nachspielzeit des ersten Abschnitts durch Leon Stosun das 1:0 vor. Für den TVJ vergab Aaron-Melvin Dixon eine gute Gelegenheit. Eine Standardsituation nutzte Brockdorfs Erik Schwerter in der 59. Minute zum 2:0. „Auch nach dem zweiten Gegentreffer hat die Mannschaft nicht aufgegeben“, sagte Füller. In der 89. Minute sorgte Tammo Elson für den Endstand.

Den Jahn-Trainern Füller und Falk Ölkers standen bei GW Brockdorf lediglich 13 Spieler zur Verfügung. Mit Kevin Bockhorn, Leon Türyaki (zum SV Atlas) und Melih Blümel, so Füller, hätten sich bereits drei Spieler verabschiedet.