Ein Angebot der NOZ

Absage beim TV Dinklage VfL Wildeshausen spielt wieder nicht

Von Daniel Niebuhr | 19.02.2016, 19:08 Uhr

Offiziell war es am Freitag noch nicht, doch nach dk-Informationen steht schon fest: Das für Sonntag (14 Uhr) angesetzte Auswärtsspiel des VfL Wildeshausen beim TV Dinklage fällt aus.

Damit ist die bereits dritte Spielabsage der Krandel-Kicker in diesem Jahr perfekt – unterbrochen von einem 4:1-Sieg vor zwei Wochen beim TSV Oldenburg. Insgesamt muss die Mannschaft von Trainer Marcel Bragula nun schon sieben Spiele nachholen. Seine übernächste Partie will der VfL am 28. Februar (15 Uhr) gegen Hansa Friesoythe durchziehen – sofern das Wetter mitspielt.

Ein Testspiel unter der Woche beim Bezirksligisten GVO Oldenburg verlor Wildeshausen unterdessen mit 1:2. Storven Bockhorn glich mit einem Schuss von der Strafraumgrenze zum zwischenzeitlichen 1:1 aus (43.). Für Oldenburg trafen Arkadius Wojcik (35.) und Redinel Isaku (53.).