Ein Angebot der NOZ

Handball-Jugendligen Absage der Relegation kann nicht nur für HSG Delmenhorst spannende Folgen haben

Von Daniel Niebuhr | 28.04.2021, 13:12 Uhr

Weil die Relegation ausfällt, können Handball-Vereine ihre Jugendmannschaften erstmals direkt für die gewünschten Ligen melden. Wie sich das auswirkt, wird nicht nur bei den beiden Oberliga-Vertretern HSG Delmenhorst und HSG Hude/Falkenburg aufmerksam beobachtet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden