Ein Angebot der NOZ

Am 9. Oktober gegen RB Leipzig Werder-Spiel in Wildeshausen: Restkarten erhältlich

Von Frederik Böckmann | 05.10.2015, 15:53 Uhr

Restkarten für das Benefizspiel zwischen dem Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen und dem Zweitligisten RB Leipzig sind ab sofort erhältlich. Das teilte der VfL Wildeshausen als Veranstalter mit.

Die Vorfreude steigt bei vielen Fußball-Fans, am Freitag ist es endlich soweit: Fußball-Bundesligist Werder Bremen läuft ab 16.30 Uhr im Wildeshauser Krandelstadion zu einem Benefizspiel gegen den den Zweitligisten RB Leipzig auf. Die zweite Vorverkaufsphase für das Freundschaftsspiel unter der Organisation des VfL Wildeshausen ist jetzt abgeschlossen. Das heißt: Die Restkarten sind zusammengefasst und werden ab sofort bei BS-SPORTARTIKEL (Glaner Straße) in Wildeshausen angeboten. Eine keine Tageskasse wird es nicht geben; das Spiel dürfte demnach mit 4500 Zuschauern ausverkauft sein.

Die Einnahmen der Veranstaltung kommen den Familien von Unfallopfern aus Wildeshausen zugute. Drei Monteure der Firma „Private Greens und Kunstrasenwelt“ waren am 3. August auf dem Weg zu einem Auftrag von RB Leipzig mit dem Auto verunglückt. Ein Mann starb dabei.