Ein Angebot der NOZ

Avacon-Cup U13-Auswahl scheitert bei Niedersachsen-Meisterschaft

Von Daniel Niebuhr | 15.01.2016, 18:18 Uhr

Drei Siege aus sechs Spielen reichen den U13-Fußballern des Kreises Oldenburg-Land/Delmenhorst nicht für den Einzug in die Endrunde des Avacon-Cups.

Die U13-Auswahl des Fußball-Kreises Oldenburg-Land/Delmenhorst hat die Endrunde des Avacon-Cups verpasst. Die Fußballer des Stützpunktes Ganderkesee gewannen in der Vorrundengruppe 3 der inoffiziellen Niedersachsenmeisterschaft gestern in Barsinghausen drei ihrer sechs Spiele und wurden Dritter hinter dem VfL Osnabrück und dem Kreis Braunschweig, die beide die Finalrunde am 1. und 2. Februar erreichten. Die Mannschaft von Trainer Robert Heidtmann gewann gegen Lüneburg/Lüchow-Dannenberg mit 3:2, gegen Hameln/Holzminden mit 2:1 und gegen Celle mit 1:0. Niederlagen gab es gegen Osnabrück (1:5), Braunschweig (2:6) und Emsland-Nord (2:3). Die Auswahl Oldenburg-Land/Delmenhorst bestand aus Joel Kletta (TuS Hasbergen), Johannes Hoffrogge (VfL Wildeshausen), Ben Müller, Justin Seven, Benjamin Friesen (alle VfB Oldenburg), Can Colak (Delmenhorster TB), Luca Porcelli und Ina Timmermann (beide VfL Stenum), die eines von fünf Mädchen im Turnier war.