Ein Angebot der NOZ

Badminton Erfolgreiche B-Rangliste für Delmenhorster FC

Von Frederik Böckmann | 14.06.2017, 15:30 Uhr

Das war ein erfolgreiches B-Ranglisten-Turnier für die Badminton-Spieler des Delmenhorster FC: In Neuenhaus gab es für den DFC fünf Platzierungen auf dem Treppchen, im Mixed belegten DFC-Spieler gar die Plätze eins bis drei.

Im gemischten Doppel siegten Stephan Hebel und Nadine Cernohous. Sie setzten sich im Finale mit 21:14 und 21:17 gegen ihre Team-Kollegin Malin Staden und deren Partner Andreas Kühling (SC Wildeshausen) durch. Rang drei belegten Frederic Holzenkämper und Mareike Staden nach einem 21:14 und 21:14 über Patrick und Sandra Stockhorst (FC Schüttorf 09).

Im Herren-Doppel belegten Stephan Hebel und Frederic Holzenkämper nach ihrem Halbfinal-Aus mit zwei Siegen über Niklas Strunk/Nico Möser (21:12, 21:23, 21:15, TuS Bad Rothenfelde) und Jonas Lang/Aron Lang (21:18, 21:15, SV Veldhausen 07) noch Platz drei.

Das Delmenhorster Damendoppel Nadine Cernohous und Mareike Staden taten sich anfangs immer schwer, konnten aber fast alle Begegnungen im dritten Satz für sich entscheiden. Lediglich gegen das Schüttorfer Doppel Sandra Stockhorst und Ann-Kathrin Kroll hatten die beiden Spielerinnen von der Delme mit 21-15, 19-21 und 14-21 das Nachsehen und belegten am Ende den zweiten Platz.