Ein Angebot der NOZ

Badminton: Treffen von Topspielern Delmenhorster Heinz Bußmann richtet Bundesligaspiel aus

Von Klaus Erdmann | 26.08.2016, 08:38 Uhr

Der Delmenhorster Heinz Bußmann richtet in Cloppenburg ein Badminton-Bundesligaspiel aus. Am 10. September 2016 treten dort der 1. BV Mühlheim und der 1. BC Bonn-Beuel an. Für die Teams spielen unter anderem Olympia-Teilnhmer.

Die Cloppenburger Halle an der Leharstraße bildet am Samstag, 10. September, 16 Uhr, den Schauplatz eines Badminton-Leckerbissens, in dem zum Bundesliga-Auftakt 1. BV Mühlheim und der 1. BC Bonn-Beuel die Gegner sind. Ermöglicht wird dies durch die Delmenhorster Firma Advantage Event Projekte, an dessen Spitze der Veranstaltungskaufmann und Eventmanager Heinz Bußmann steht.

Olympia-Teilnehmer treten an

Bußmann verspricht „Weltklasse und olympisches Flair pur und hautnah“. Zu den Mannschaften gehören unter anderem drei Teilnehmer an den Olympischen Spielen in Rio, Starter bei Welt- und Europameisterschaften sowie Nationalspieler aus Indonesien, den Niederlanden, Indien, Sri Lanka, Kroatien, Schottland und Deutschland.

Über ein Jahr lang hat Bußmann versucht, ein Bundesliga-Spiel in den Bezirk Weser-Ems zu holen. „Ich wollte den vielen Badmintonspielern in den heimischen Vereinen und Fans dieser Sportart die Möglichkeit bieten, Weltklasse-Badminton zu sehen“, sagt er. Eintrittskarten kosten im Vorverkaufacht Euro für Erwachsene sowie 4,50 Euro für Schüler und Studenten (zuzüglich Vorverkaufsgebühr). Die Tickets können über die Facebook-Seite des Veranstalters erworben werden: www.facebook.com/AEPbadminton.