Ein Angebot der NOZ

Basketball-Oberliga Delmenhorster TV erwartet Osnabrücker TB

Von Frederik Böckmann | 02.10.2015, 16:49 Uhr

Die deutliche 80:99-Klatsche bei der BSG Bremerhaven II ist abgehakt, bei den Oberliga-Basketballern des Delmenhorster TV blicken sie wieder nach vorne. „Ich bin zuversichtlich“, sagt Devils-Spielertrainer Stacy Sillektis vor dem Duell am Sonntag (15 Uhr) gegen den Osnabrücker TB.

„Wir spielen zu Hause, da wollen und müssen wir unsere Punkte holen.“ Primäres Ziel sei es, die Defense wieder zu stabilisieren, sagt Sillektis. „Dafür haben wir am Montag beim Training nochmals die Pressverteidigung geübt.“

Aufpassen sollen Edgaras Saldukas (am Ball) und Co. vor allem auf Rafael Kohlhuber; der OTB-Shooter warf beim 98:71-Sieg gegen TV Friesen gleich sechs Dreier. „Wenn der heiß läuft, ist er nur schwer zu stoppen“, kennt Sillektis Kohlhuber noch aus seinen Bramscher Zeiten.

Personell hat Sillektis alle Mann an Bord. Auch Kostas Stoikas ist wieder dabei. Der Center soll Marius Ammermann und Hauke Bruns unter den Körben entlasten.