Ein Angebot der NOZ

Bogensport Podestplätze für Jentges, Opitz und Allhorn

Von Frederik Böckmann | 25.01.2018, 14:06 Uhr

Mit drei Podestplätzen sind die Delmenhorster Bogenschützen von der Landesverbandsmeisterschaft in der Halle aus Bersenbrück zurückgekehrt.

Zweite Plätze gab es für Monika Jentges (Compound Masters, 547 Ringe) und Sascha Allhorn (Blankbogen Herren, 507 Ringe) von Bogensport Delmenhorst. Beide qualifizierten sich damit für die Deutsche Meisterschaft am 3. und 4. März in Solingen. Ulf Opitz (Seniorenklasse, 481 Ringe) von Sagitto wurde Dritter. Dessen Teamkollegin Jutta Schneider-Borns hatte ihre Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen absagen müssen. Bogensport hatte außerdem noch Rainer Kennecke (Rang 9, Blanbogen Masters, 461 Ringe) und Rainer Bettermann (Platz 17, Masters, 528 Ringe) ins Rennen geschickt.