Ein Angebot der NOZ

Budde führt Delme-Hunte-Kreis Leichtathletik-Kreise besiegeln die Fusion

Von Klaus Erdmann | 01.03.2016, 23:00 Uhr

Die Leichtathletik-Kreise Delmenhorst und Oldenburg-Land haben am Dienstagabend im Ganderkeseer Airfield Hotel den Zusammenschluss besiegelt.

In getrennten Sitzungen votierten die 24 Stimmberechtigen einstimmig für die Fusion. Der Name des neuen Dachverbandes, dem rund 1350 Mitglieder angehören, lautet NLV-Kreis Delme-Hunte. (Weiterlesen: Leichtathletik-Kreise stehen vor historischer Fusion) 

An der Spitze steht Wolfgang Budde, der zuvor den Kreis Delmenhorst geführt hatte. Sein Stellvertreter ist Ulrich Garde, der als Chef des Kreises Oldenburg-Land fungiert hatte. Kassenwartin ist Anke Iben, zum Wettkampf- und Jugendwart wurde Richard Schmid gewählt. Nach den getrennten Tagungen erfolgten die Vorstandswahlen eingangs der gemeinsamen Sitzung.