Ein Angebot der NOZ

Bunte Kostüme im „Ally Pally“ Stenumer Oldie-Fußballer bei der Darts-WM in London

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 29.12.2016, 17:35 Uhr

Viel Bier, bunte Kostüme und Stimmung wie in einem Fußball-Stadion: Das ist die Darts-WM, die zur Zeit vor 2500 Zuschauern im Londoner Alexandra Palace ausgetragen wird.

Mittendrin bei dieser Party zum Jahreswechsel im „Ally Pally“ sind auch die Stenumer Oldiefußballer Harald Hoffmann, Mike Swatschina, Tobias Ihde, Jens Meyer, Frank Lehmkuhl, Stephan Eilemann und Ralf Meissner. Zusammen mit Hergen Geerken, Torben Bendt, Rainer Bartels und Michael Cordes, die aus beruflichen Gründen nicht mit nach England fliegen konnten, treffen sich die Fußballer seit zwei Jahren regelmäßig zum Darts spielen und wollen in Kürze auch eine eigene Abteilung beim VfL Stenum gründen. (Weiterlesen: Darts-Dominator Michael von Gerwen will den WM-Titel)