Ein Angebot der NOZ

C-Jugend-Landesliga Handballer des TV Neerstedt feiern 29:14-Heimsieg

Von Simone Gallmann | 20.01.2016, 09:30 Uhr

Die C-Jugend-Handballer des TV Neerstedt haben ihr Landesliga-Heimspiel gegen die HSG Haselünne/Herzlake mit 29:14 gewonnen. Torhüter Arne Müller und Rückraumspieler Florian Schrader waren die herausragenden Spieler.

Die C-Jugend-Handballer des TV Neerstedt haben einen deutlichen Heimsieg eingefahren. Der Landesligist gewann gegen den Tabellenvorletzten HSG Haselünne/Herzlake mit 29:14 (14:4). Trainer Thomas Logemann stand nur ein kleiner Kader zur Verfügung, aber auch die Gäste traten krankheitsbedingt ersatzgeschwächt an.

Starke erste Halbzeit

Die Neerstedter zeigten von Beginn an eine gute Leistung. Im Angriff leistete sich das Team kaum Fehler und die Abwehr stand so sicher, dass der Gegner nur wenig Tormöglichkeiten hatte. Bis zur Pause spielte sich der TVN einen beruhigenden 14:4-Vorsprung heraus. Nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste ihre Torchancen etwas besser nutzen, sie hatten allerdings nie den Hauch einer Chance, das Spiel zu drehen. TVN-Torhüter Arne Müller und Rückraumspieler Florian Schrader hatten großen Anteil an dem deutlichen Heimsieg.