Ein Angebot der NOZ

Carolin Simon überaus stark TV Deichhorst kürt seine Vereinsmeister im Doppeltrampolin

21.12.2016, 11:20 Uhr

21 Trampolintuner des TV Deichhorst haben kürzlich an den diesjährigen Vereinsmeisterschaften auf dem Doppeltrampolin teilgenommen und zeigten in beeindruckender Art und Weise, was sie können.

In der Wettkampfklasse mit Bewertung mussten die Aktiven in ihren Übungen Fußsprünge und Schrauben zeigen. Hier gewann Nele Heitkamp dank ihrer hervorragenden Haltung vor der Zweitplatzierungen Anita Wegelin und der Dritten Emma Seela. Dahinter landeten Lena Rakow (4.), Lucia Günal (5.), Tibelya Karli (6.), Lina Radetzky (7.), Marleen Lotte (8.) und Jule Heitkamp (9.).

In der zweiten Wettkampfklasse turnten nahezu alle Trampoliner mindestens einen Salto in ihren Durchgängen. Hier setzte sich Carolin Simon dank ihrer überaus hervorragenden Haltung und einer hohen Schwierigkeit nahezu uneinholbar für die anderen an die Spitze. Zweiter wurde mit Lars Ole Rauen der einzige männliche Vertreter. Rang drei belegte Leonie Petersitzke. Dahinter landeten Laura Schwanewede (4.), Selina Augustin (5.), Jana Vogt (6.), Nele Hermann (7.), Chantal Lea Pütz (8.) und Shalina Aswegen (9.).

Für Lina Henkel, Annika Blauth und Hannah Sue Loeper war es der erste Auftritt auf dem Doppelminitrampolin vor Publikum. Kampfrichter waren Stephanie Schmidt, Lars Ole Rauen, Saskia Bosian, Carolin Simon und Susanne Künkel.

Nach dem Wettkampf rundete die Trampolinhoppinggruppe des TV Deichhorst den Wettkampf mit ihrer Präsentati¬on zu dem Weihnachtslied „All I want for Christmas is you“ ab. Dabei zeigten Akteure Ayla Ruge, Thale Benning, Wanda Edert, Chantal Lea Pütz, Laura Schwanewede, Toshko Dimitrov und Lars Ole Rauen als Weihnachtsmänner, Tannenbäume und Rentiere verkleidet eine Schau mit Elementen aus dem Trampolinturnen, Turnen, Akrobatik und Rhythmischer Sportgymnastik auf dem Doppelminitrampolin.