Ein Angebot der NOZ

Debatte über Spielsystem Fußball-Oldies diskutieren über ihren Modus

Von Manfred Nolte | 17.07.2015, 08:17 Uhr

Der Spielausschuss will mit den Vereinen über den Modus in der 1. Kreisklasse der Fußball-Altsenioren diskutieren.

Thomas Luthardt vom Spielausschuss des Fußballkreises Oldenburg-Land/Delmenhorst hat die am Punktspielbetrieb beteiligten Altsenioren-Mannschaften (Ü40) für Dienstag zu einem Staffeltag ins Vereinsheim des TuS Hasbergen eingeladen. Dort soll unter anderem das Spielsystem für die kommende Saison festgelegt werden. Zuletzt absolvierten die Teams in zwei Staffeln Hin- und Rückrunde. Die beiden besten Mannschaften jeder Staffel ermittelten dann in Überkreuzspielen die Finalisten. Dieses System steht erneut zur Debatte. Ein anderer Vorschlag ist, in zwei Staffeln eine Vorrunde durchzuführen. Bei 24 gemeldeten Teams würden dann die besten sechs jeder Staffel eine Meister- und die anderen eine Platzierungsrunde austragen. „Die Vereine sollen selbst bestimmen, wie sie ihren Meister ausspielen wollen“, sagt Thomas Luthardt.