Ein Angebot der NOZ

Debüt für Wetjen/Adler Tänzer des TV Jahn in Berlin am Start

Von Daniel Niebuhr | 18.04.2015, 18:17 Uhr

Diverse Tanzpaare vertraten den TV Jahn Delmenhorst beim „Blauen Band an der Spree“ in Berlin.

Beim Tanzturnier „Blaues Band an der Spree“ in Berlin waren auch einige Paare des TV Jahn vertreten. In der Hauptgruppe D Standard erreichten Stephan Borowicz und Defne Tuner die Plätze 58 bis 59 und 50 bis 51. In der Hauptgruppe C landeten Lukas Wölk und Michelle Godula auf den Plätzen 39 bis 40 und 34 bis 37, Florian Friedeberg-Reichhold und Maren Luers auf den Rängen 51 bis 58 und 54 bis 55, und Alexander Hassler und Clara Huschenbeth wurden 45. und 34. bis 37. In Berlin feierten Nils Wetjen und Anna Adler zudem in der Hauptgruppe B Latein ein gelungenes Jahn-Debüt mit guten Platzierungen.

Weitere Jahn-Platzierungen – Hauptgruppe B, Standard: Matthias Gehre/Frauke Günther 69. bis 71. und 73.; Jan Böhm/Cathrin Witte 53. bis 57. und 67. bis 70.; Florian Sander/Tanja Hense 80. bis 83. und 77.; Marcel Horstmann-Knust/Maike Huflaender 31. und 43.; Kevin Weinhold/Nicki Gallbrecht-Überschär 18. bis 20. und 26. bis 29. Hauptgruppe II B Standard: Gehre/Günther 15., Böhm/Witte 16. bis 18.. Hauptgruppe A Standard: Pascal Müller/Annika Frank 20. und 32. Hauptgruppe C Latein:

Hassler/Clara Huschenbeth 61. und 34. bis 35. Hauptgruppe B Latein: Nils Wetjen/Anna Adler 66. und 43. bis 45. Hauptgruppe II B Latein: Wetjen/Adler 15.