Ein Angebot der NOZ

Delmenhorster Gundschulwettkampf Schwimmer der Overbergschule gewinnen Wanderpokal

Von Katharina Hempen, Katharina Hempen | 10.03.2016, 12:23 Uhr

Elf Teams sind beim Delmenhorster Grundschulwettkampf, den der Delmenhorst Schwimmverein in der GraftTherme ausrichtete, angetreten. Den Wanderpokal für den Gesamtsieger erhielt die Overbergschule.

Das viele Üben hat sich gelohnt: Beim 19. Delmenhorster Grundschulwettkampf, den der Delmenhorster Schwimmverein ausrichtete, traten elf Teams gegeneinander an. Es siegte die Overbergschule mit 379 Punkten und nur zwei Zählern Vorsprung auf die Marienschule. Das Siegertreppchen komplettierte die Hermann-Allmers-Schule mit 370 Punkten.

Lehrer mischen in Mix-Staffel mit

Die Dritt- und Viertklässler der Delmenhorster Grundschulen kämpften in der GraftTherme in fröhlicher Atmosphäre in mehreren Disziplinen um Punkte. Unter anderem mussten die Kinder nachdem sie 10 Meter weit getraucht waren es noch schaffen, durch einen Ring zu tauchen. Zudem ging es darum, zwei Bahnen so schnell wie möglich zu absolvieren, mit einem Gegenstand möglichst schnell das andere Ufer zu erreichen und eine lange Strecke zu gleiten. Zum Abschluss gab es die viel umjubelte Mix-Staffel, in der auch die Lehrer mitschwimmen durften.

Die Sieger erhielten einen Wanderpokal. Die drei erstplatzierten Schulen gewannen Medaillen und alle Kinder bekamen von der Firma inkoop ein gesundes Frühstück spendiert.

 Die weiteren Platzierungen: 4. GS Iprump-Stickgras 354 Punkte; 5. Knister Grundschule 344 Punkte; 6. Platz Bernard-Rein-Schule 342 Punkte; 7. GS Deichhorst 339 Punkte; 8. Platz GS an der Beethovenstraße 333 Punkte; 9. Käthe-Kollwitz-Schule 305 Punkte; 10. Wilhelm-Niermann-Schule 304 Punkte; 11. GS Bungerhof-Hasbergen 280 Punkte.