Ein Angebot der NOZ

Delmenhorster siegt in Bremen BWD-Tennisspieler Felix Sonnberg gewinnt Turnier

Von Klaus Erdmann | 18.08.2015, 10:30 Uhr

Felix Sonnberg, Tennisspieler von BW Delmenhorst, hat in Bremen den Stadtwerder-Cup 2015 gewonnen. Serign Samba vom Ganderkeseer TV wurde Dritter.

Beim fünften Stadtwerder-Cup für Jugendliche, der am Wochenende auf der Anlage des Tennisvereins von 1927 Bremen stattfand, hat der an Nummer zwei gesetzte Felix Sonnberg (Blau-Weiß Delmenhorst) den ersten Rang belegt. Top-Favorit Serign Samba (Ganderkeseer TV) wurde Dritter.

Klarer Sieg im Finale

Sonnberg erreichte mit drei Zwei-Satz-Siegen das Finale: 6:1, 6:1 gegen Martin Reinstrom (TK Nordenham); 6:1, 6:1 gegen Fynn Weber (TV Ost-Bremen); 7:6, 7:5 gegen Timm Schnorr (TV von 1927). Sonnberg ließ sich auch im Endspiel nicht bremsen und siegte gegen den ungesetzten Till Witte (Bremer TC von 1912) mit 6:0, 6:1.

Ganderkeseer verliert im Match-Tiebreak

Samba setzte sich gegen Lukas Brunken (Wilhelmshavener THC) mit 6:1, 6:0 und gegen Tobias Teich (TC Lingen) mit 6:1, 6:3 durch. Anschließend hatte der Ganderkeseer gegen Witte mit 7:6, 4:6, 8:10 das Nachsehen. Das Spiel um Platz drei gewann Samba mit 6:0, 4:6 und 11:9 gegen Schnorr.