Ein Angebot der NOZ

Delmenhorster SV Schwimmer Yannis Hein verpasst DM-Qualifikation

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 23.05.2017, 11:57 Uhr

Charleen Kölling wollte vorrangig im Wettkampfmodus bleiben, Yannis Hein sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren: Auf zwei unterschiedlichen Missionen waren die beiden Schwimmer des Delmenhorster SV kürzlich beim Arena-Meeting in Hannover unterwegs.

Für Charleen Kölling verliefen die Wettkämpfe in der Landeshauptstadt recht erfolgreich. Auf ihren Paradestrecken über 200 Meter Freistil (1.) und 200 Meter Lagen (2.) landete sie ebenso auf dem Podest wie auf ihrer ungeliebten 100-Meter-Brust-Strecke (3.). Über 50 Meter Schmetterling sprang Rang vier heraus.

Yannis Hein verfehlte mit seiner Zeit über 100 Meter Brust trotz Rang sechs in der offenen Wertung die DM-Quali, „was höchstwahrscheinlich seinem späten Einstieg in den Leistungswettkampf geschuldet war“, wie DSV-Sprecher Jörg Kölling berichtete. Über 50 Meter Brust wurde Hein Erster in seinem Jahrgang.