Ein Angebot der NOZ

Delmenhorster Talentschmiede Willms-Gymnasium holt Bronze bei Schach-DM

Von Frederik Böckmann | 10.05.2016, 15:14 Uhr

Nächster toller Erfolg für die Schachschüler des Willms-Gymnasiums: Bei den Deutschen Schulschach-Meisterschaften in Aurich hat die Delmenhorster Talentschmiede die Bronzemedaille gewonnen.

„Das ist ein sensationelles Ergebnis“, kommentierte die Schule die Leistung der Schüler Jari Reuker, Ben-Luca Petri, Jonas Sinnhöfer und Maximilian Rabe, die alle regelmäßig punkteten und von den Lehrern Martin Kumpmann und Martina Prange betreut wurden. Platz drei ist der größe Erfolg des Willms in einem Bundesfinale. Rang vier aus dem Vorjahr wurde damit sogar noch einmal getoppt.

Nach den Spielen gegen Kassel (4:0), Berlin (2:2), Tegernsee (2:2), Halle/Saale (3,5:0,5), Gotha (2,5:1,5), den späteren Deutschen Meister Coswig (0,5:3,5) und Dortmund (3:1) waren die Delmenhorster sogar punktgleich mit dem Zweiten Gotha. Nach einer kleinen Wertung für die Thüringer wurde das Willms letztlich Dritter. Ebenfalls stark schnitt das Willms bei den inoffiziellen Turnieren im Tandem-Schach (1.) und Fußball (3.) ab.