Ein Angebot der NOZ

Delmenhorster wiedergewählt Wolfgang Budde bleibt Vorsitzender des Bezirks

Von Klaus Erdmann | 08.12.2015, 19:10 Uhr

Der Delmenhorster Wolfgang Budde bleibt Vorsitzender des Leichtathletik-Bezirks Weser-Ems. Er wurde während des Verbandstags in Lastrup wiedergewählt.

Der Delmenhorster Wolfgang Budde steht weiterhin an der Spitze des Leichtathletik-Bezirks Weser-Ems. Das ist ein Ergebnis des Verbandstages in der Sportschule Lastrup, in dessen Verlauf Budde erneut gewählt wurde. Neben dem Chef des Dachverbandes wurden auch die bisherigen Amtsinhaber in ihren Positionen bestätigt.

Zwei neue Vorstandsmitglieder

Neu hinzugekommen sind Schriftwart Lutz Bönecke und Kampfrichterwart Klaus Peters. Sie hatten diese Ämter bisher kommissarisch inne. Budde, der auch Vorsitzender des Kreises Delmenhorst ist, begrüßte 35 Stimmberechtigte (54 gehören dem Bezirk an). Er informierte über die Überlegungen des Niedersächsischen Leichtathletik-Verbandes zur Strukturreform. Etwas „Greifbares“ sei noch nicht herausgekommen. Der Bezirksvorstand Weser-Ems vertritt 17.664 Leichtathleten (plus 328 gegenüber 2011).