Ein Angebot der NOZ

Tennis-Damen 30 Spitzenspielerinnen des Huder TV kommen gar nicht zum Einsatz

Von Klaus Erdmann | 08.07.2022, 12:55 Uhr

Bei den Verbandsliga-Tennisdamen 30 des Huder TV befinden sich vier Namen von Spielerinnen aus der Schweiz, Österreich, Schweden und Luxemburg ganz vorne auf der Setzliste. Wie es zu dieser Konstellation kommt und warum sie bislang gar nicht für Hude angetreten sind.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden