Ein Angebot der NOZ

Der nächste Pokal Delmenhorster Willms-Gymnasium Dritter bei Landesmeisterschaft

Von Moritz Praß | 07.04.2019, 10:30 Uhr

Auch bei der Landesmeisterschaft landet das Schachteam des Delmenhorster Gymnasiums an der Willmsstraße auf dem Podest.

Die Schachmannschaft des Delmenhorster Gymnasiums an der Willmsstraße hat beim Landesfinale in Hannover das Podest erklommen. Sie setzten damit ihre starke Serie fort. In der Besetzung Joshua Sinnhöfer, Moritz Fink, Nikita Hubert, Uke Vladaj und Mirhan Kahraman gewann das Team in der Wettkampfklasse 4 die ersten fünf Begegnungen. Die Teams aus Oesede und Stade wurden jeweils mit 2,5:1,5 bezwungen, gegen Braunschweig, Göttingen und die zweite Mannschaft aus Hannover hieß es 3:1. In den letzten beiden Partien gegen das erste Hannoveraner Team und den späteren Sieger aus Lüneburg musste sich das Willms-Gymnasium deutlich mit 0:4 geschlagen geben. Mit fünf Siegen aus sieben Spielen und dem dritten Platz im landesweiten Schulvergleich können sich die Schachspieler aus Delmenhorst jedoch immerhin drittbeste Mannschaft Niedersachsens nennen. Lars Sindel, Presseobmann des Willms-Gymnasiums, berichtet, dass Spieler und Trainer Martin Kumpmann, „schlichtweg begeistert“ zurückkehrten.