Ein Angebot der NOZ

Derby der HSG-Teams Grüppenbühren und HSG Delmenhorst im Kellerduell

04.12.2015, 08:13 Uhr

Nach enttäuschenden Auftritten treffen die Handballerinnen der HSG Grüppenbühren/Bookholzberg und der HSG Delmenhorst am Freitag aufeinander.

In der Landesliga Weser-Ems der Handballerinnen kommt es am Freitag zu einem Nachbarschaftsderby. Dabei stehen sich in der Bookholzberger Halle am Ammerweg die HSG Grüppenbühren/Bookholzberg und die HSG Delmenhorst gegenüber. Die Begegnung beginnt um 20.30 Uhr.

Beide Mannschaften bringen es bislang auf lediglich 2:12 Punkte. Die Gastgeberinnen weisen die bessere Tordifferenz auf. Delmenhorst beklagte zuletzt ein 20:25 gegen den ASC GW Itterbeck, Grüppenbühren/Bookholzberg verlor mit 25:38 in Neerstedt. Die Neerstedterinnen, dritter hiesiger Landesliga-Vertreter, stellen sich Samstag (18.30 Uhr) beim Schlusslicht HSG Barnstorf/Diepholz vor.