Ein Angebot der NOZ

Deutsche Hallen-Meisterschaft Bogenschützin Jutta Schneider-Borns landet auf Rang 19

Von Frederik Böckmann | 26.03.2017, 10:23 Uhr

Sie gewann zahlreiche Medaillen bei nationalen und internationalen Titelkämpfen, dieses Mal reichte es jedoch nur zu einem Mittelfeldplatz: Bogenschützin Jutta Schneider-Borns von Sagitto Delmenhorst hat bei der Deutschen Hallen-Meisterschaften in Hof in der Damen-Altersklasse den 19. Rang belegt.

Die erste Hälfte des Turniers lief für die Delmenhorsterin nicht ganz optimal, als sie 256 Ringe schoss. Von diesem Rang 23 kämpfte sich Schneider-Borns mit einer guten zweiten Runde und 271 Ringen dann noch etwas weiter nach vorne. Siegerin mit 560 Ringen wurde Antje Keller vom SSV Rehau.