Ein Angebot der NOZ

Deutsche Meisterschaft Delmenhorster Ole Hahn verliert in Runde eins

Von Elisabeth Wontorra, Elisabeth Wontorra | 15.02.2016, 19:00 Uhr

Der Badmintonspieler Ole Hahn vom Delmenhorster FC ist mit Charlotta Reckleben vom MTV Salzgitter bei der deutschen Meisterschaft in Gera in der ersten Runde des U17-Mixed-Wettbewerbs ausgeschieden.

Hahn und Reckleben war klar, dass die Aufgabe sehr schwer werden würde. Sie trafen auf Lukas Resch (BC Beuel) und Miranda Wilson (SC Schorndorf), die an Position eins gesetzt waren. Als „unglücklich“ hatte Hahn diese Auslosung bezeichnet. Das Mixed aus Delmenhorst und Salzgitter verlor den ersten Durchgang mit 8:21. Im zweiten Satz hielt es bis zum 14:14 mit. Am Ende gaben Hahn/Reckleben den Satz mit 16:21 ab. Hahn zeigte sich trotzdem zufrieden: „Es lief gut und hat Spaß gemacht.“