Ein Angebot der NOZ

Deutsche Seniorenmeisterschaft Gabriele Rost-Brasholz läuft zur Silbermedaille

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 10.05.2016, 09:46 Uhr

Schöner Erfolg für Gabriele Rost-Brasholz: Die Delmenhorsterin, die für die LG Bremen-Nord startet, hat bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Celle über die 10.000 Meter in der Altersklasse 70 die Silbermedaille gewonnen.

Für die Strecke benötigte sie 53:54:10 Minuten. Rost-Brasholz musste sich wieder nur Anja Ritschel vom TV Waldstraße Wiesbaden geschlagen geben (52:08). Auch Marion Rother (LSF Münster/55:15:90) ließ sie wie schon bei der Cross-DM in Herten hinter sich. In Celle hatten die Läuferinnen mit unerwartet hohen Temperaturen und starkem Wind auf der Gegengerade zu kämpfen. „Das waren schon hohe Anforderungen“, berichtete Rost-Brasholz.

Als nächstes Ziel stehen für die Delmenhorsterin vom 20. bis 22. Mai die EM-Straßenläufe der Senioren im portugiesischen Vila Real an. Dort muss sie allerdings in einer jüngeren Altersklasse starten, da sie für die Ak 70 zwei Tage zu jung ist. Zur Erklärung: bei internationalen Meisterschaften muss das Alter am ersten Wettkampftag erreicht sein, bei deutschen Meisterschaften reicht das Geburtsjahr.

Da Rost-Brasholz im Juli bei der DM in Leiningen über die Mittelstrecken starten möchte, muss sie sich vorher noch für die 1500 Meter qualifizieren. Ein Ziel, das sie am kommenden Wochenende in Zeven erreichen will.