Ein Angebot der NOZ

dk-Kids-Hockey-Cup 2016 25 Team treten im Hockeyturnier des HC Delmenhorst an

Von Klaus Erdmann | 19.05.2016, 20:03 Uhr

Der HC Delmenhorst richtet an diesem Wochenende zum achten Mal den dk-Kids-Hockey-Cup aus. 25 Jugendteams werden am Samstag und Sonntag auf den Plätzen des Vereins an der Lethestraße antreten.

Die Anlage des HC Delmenhorst an der Lethestraße bildet am Wochenende den Schauplatz eines hiesigen Sport-Highlights: Der 8. dk-Kids-Hockey-Cup bietet einerseits viele Spiele, in denen der Nachwuchs im Mittelpunkt steht, und präsentiert darüber hinaus ein buntes Unterhaltungsprogramm. Hauptdarsteller sind die Aktiven, der 25 Mannschaften, die bei den Knaben und Mädchen D und C ihre Besten ermitteln. Das abwechslungsreiche Event beginnt am Samstag um 10 Uhr und endet am Sonntag um 15 Uhr mit der Siegerehrung.

Spiele auf Kleinfeldern

Erstmals werden die Begegnungen des dk-Kids-Hockey-Cups auf Kleinfeldern ausgetragen.

Nach den ersten Kräftemessen eröffnet Carsten Schröder, Vorsitzender des HCD, den 8. Kids-Cup um 13 Uhr offiziell. Oberbürgermeister Axel Jahnz, Schirmherr des Turniers, begrüßt Spieler und Zuschauer.

Bei den Knaben C gehen HCD, HC Lüneburg, Rotation Prenzlauer Berg, Marienthaler THC und Hannover 78 an den Start. HCD, HTCU Mühlheim, Prenzlauer Berg, Großbeeren HC, Club zur Vahr und TSV Elsdorf ermitteln bei den Knaben D ihre Besten.

EWE-Kindernachmittag am Samstag ab 14 Uhr

Bei den Mädchen C treten die Teilnehmer in zwei Gruppen gegeneinander an. Gruppe A: UHC Hamburg, SV Bergstedt, Mühlheim und HCD. Gruppe B: Rahlstedter HTC, DHC Hannover, UHC Hamburg und Bergstedt. Bei den Mädchen D bilden HC Delmenhorst I und II, DHC Hannover, Großbeeren, UHC Hamburg und Club zur Vahr das Teilnehmerfeld.

Zum ersten Mal gastieren Rotation Prenzlauer Berg (Berlin) und Großbeeren HC (Brandenburg) an der Lethestraße.

Der EWE-Kindernachmittag beginnt am Samstag um 14 Uhr im Festzelt. Er beinhaltet Entertainer-Comedy-Jongleur-Shows und Livemusik mit der Schulband der BBS 2. Auf dem Außengelände stehen von 14 bis 16 Uhr Hockey-Mitmach-Übungen auf dem Plan. Die dazugehörige Verlosung beendet ab 17.30 Uhr den Kindernachmittag. An beiden Tagen befinden sich auf dem Außengelände eine Tombola, die Sandelfe (malen mit Sand), eine Hüpfburg und der „heiße Draht“ im Angebot.

Im Rahmen des BWB-Lammers-Frühschoppens (10 bis 14 Uhr) tritt am Sonntag, 11 bis 13 Uhr, nochmals die Schulband der BBS 2 auf.