Ein Angebot der NOZ

Drei Disziplinen, ein Wettkampf Jetzt für 23. Silbersee-Triathlon in Stuhr anmelden

Von Frederik Böckmann, Frederik Böckmann | 08.05.2016, 10:46 Uhr

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Am 31. Juli startet die 23. Auflage des Silbersee-Triathlons des LC Hansa

Erst Schwimmen, dann Radfahren und am Ende Laufen: Diese Komponenten von drei Sportarten in Kombination mit Leistung, Disziplin und Ausdauer ziehen Triathleten immer wieder in ihren Bann. Diese Attribute werden Jahr für Jahr auch beim Silbersee-Triathlon in Stuhr verkörpert. Am 31. Juli steht die 23. Auflage des Events des ausrichtenden LC Hansa Stuhr auf dem Programm – und die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren. (Weiterlesen: Silbersee-Triathlon 2015 in Stuhr)

„Dieser Triathlon hat schon ein besonderes Flair“, findet Dieter Kreuzer aus der erfolgreichen Triathlon-Staffel des Delmenhorster Unternehmens DLW. Als Schlussläufer gewann er im vergangenen Jahr mit Schwimmer Mirco Czienskowski und Rennradfahrer Christoph Magda die Firmenwertung sowohl über die olympische Distanz als auch den Sprint-Wettbewerb. (Weiterlesen: Delmenhorster DLW-Staffel feiert einen Doppelsieg)

Im vergangenen Jahr meldeten mehr als 1000 Starter über die Olympischen Distanz (Staffel & Einzel) und im Volks-/Sprint-Triathlon (Staffel & Einzel). Neben den Team-Wettkämpfen, bei denen um die „Krone am Silbersee“ und Punkte für den Aufstieg in die Triathlon-Regionalliga-Nord gekämpft wird, werden auch die Landesmeister Niedersachsen (Olympische Distanz) und Bremen (Sprint-Distanz) gekürt.