Ein Angebot der NOZ

DTC Open am Friesenpark Tennisspieler Carsten Glander glänzt erneut

Von Klaus Erdmann | 10.07.2017, 21:36 Uhr

Mit dem Erfolg bei den Herren A (Leistungsklassen 2 bis 23) hat Carsten Glander, Spitzenspieler des TC Blau-Weiß Delmenhorst, bei den DTC Open erneut für eine glänzende Leistung gesorgt. Die Nummer eins ließ in vier Spielen nichts anbrennen. Vereinskollege Andre Bockmeyer landete bei den Herren 40 auf Rang zwei. Die Anlage des Delmenhorster TC erlebte das fünfte von zehn Turnieren der Weser-Ems-Serie. Veranstalter Roy Rother, der 65 Aktive begrüßte, sagte: „Es gab keine Probleme.“

Glander besiegte Niklas Hofmeister (Harburger TB) mit 7:6, 6:2 und Adrian Schmitz (Komet Penningbüttel) mit 6:2, 6:2. Es folgte ein 3:0-Aufgabesieg gegen Julian Hundertmark (SV Brake). Im Finale traf Glander auf Kevin Sandomir (TC Esens), der Robert Alksnis (Nr. 4, TC Edewecht), mit 6:1, 6:2 bezwang. Der Delmenhorster gewann mit 6:4 6:1.

Bei den Herren der Altersklassen 15 bis 23 verlor der an Nr. 1 gesetzte Tilo Ehrlich (DTC) gegen Jens Möller (TC SR Papenburg) mit 2:6, 6:4, 5:10. In der Nebenrunde kam Ehrlich zu einem 6:3, 6:4 gegen Marek Kalle (Emder THC), ehe es im Finale gegen Sebastian Schröder (Vorwärts Buschhausen) 7:6, 5:7, 5:10 hieß. Alexander Schramm (DTC) ließ dem 7:5, 6:7, 10:7 gegen Mattis Bendt (Papenburg) ein 3:6, 4:6 gegen die Nr. 2, Philip Harms (SV Komet Penningbüttel), folgen.

Bei den Herren 40 (Leistungsklassen 15 bis 23) verlor Top-Favorit Andre Bockmeyer (Blau-Weiß Delmenhorst) im Finale gegen Martin Ehlers (SuS Walsrode) mit 3:6, 3:6. Zuvor hatte Bockmeyer Siege über Jarek Kubica (DLW Delmenhorst), den er mit 6:4, 6:4 schlug, und Andre Schnitger (SW Oldenbuurg, Nr., 3), den er mit 6:4, 1:6 und 10:6 bezwang, gelandet. Klaus Zwicker (DTC) besiegte Stefan Mackowiak (DLW) 4:6, 6:4, 10:7 und verlor gegen Schnitger mit 1:6, 1:6.

Bei den Herren 50 setzte sich Torsten Spohler (DTC, Nr. 2) gegen Andre Eller (TC BW Varrel) mit 6:2, 6:4 durch, ehe er gegen Thilo Sommer (TV Visbek) beim Stand von 6:0, 1:0 aufgeben musste. Ralf Lübben (BWD) verlor gegen Volker Velewald (TC Völkersen) mit 4:6, 3:6.