Ein Angebot der NOZ

Ehrungen bei Kaffee und Kuchen TuS Heidkrug zeichnet langjährige Mitglieder aus

Von Lars Pingel | 22.03.2015, 10:02 Uhr

Der TuS Heidkrug freut sich über viele treue Mitglieder. Der Vorstand des Klubs um die 1. Vorsitzende Marion Grotheer ehrte während einer Feierstunde bei Kaffee und Kuchen in der Vereinsgaststätte „Bielefeld’s Bürgerstuben“ all diejenigen, die für ihre langjährige Zugehörigkeit eine der Ehrennadeln des TuS bekommen hatten.

Die Ehrennadel in Bronze für ihre 15-jährige Mitgliedschaft erhielten: Alena Imhoff, Sandra Thomsen, Alicia Thomsen, Christa Wiegink, Karl-Heinz Schulz, Cornelia Lindemann-Ridder, Heinrich Grotheer, Lukas Bretschneider, Christine Bretschneider, Imke Melcher, Heike Zaremba, Federico Randecker, Heike Ehlers, Gerda Zabrodsky, Erika Einemann, Erika Meyer, Claudia Köller, Frank Hüsing, Carsten Barm, Wilhelm Müller, Sebastian Ohde, Ralf Faulhaber, Petra Holthausen, Karin Weßels und Thomas Snopienski.

Seit 20 Jahren gehören Daniela Behrens, Anke Kluth, Elke Schröter, Inge Breuer, Sonja Stitz, Kirsten Wilkening, Ingeborg Würdemann, Ingrid Windels, Rita Kreib, Ingeburg Noske, Karin Schomacker, Sylvia Behrens, Christine Behrens, Iris Blenkers, Helmut Frank, Birgit Heuer, Felix Heuer, Daly-Alexander Jacob, Angelika Nowag und Kay Machlitt dem TuS an. Sie erhielten die silberne Ehrennadel.

Die Ehrennadel in Gold (40 Jahre) ging an Gerda Ahrens, Klaus Aurin, Wilfried Behrmann, Sylvia Behrmann, Uwe Getzlaff, Arnold Haasler, Rudolf Höltje, Wilhelm Hoffmeister, Hans Holger Müller und Ingeborg Söhn. Norbert Pientka hält dem TuS seit 60 Jahren die Treue. Dafür wurde er mit der goldenen Ehrennadel mit Zahl geehrt. Je eine davon ging auch an Hans Hoffmann und Walter Hoffmann, die dem TuS sogar schon vor 65 Jahren beigetreten waren. Nicht alle der Geehrten waren zu dem Treffen am Bürgerkampweg bekommen.