Ein Angebot der NOZ

Einstimmige Wiederwahl Vorstand des TV Jahn erhält Vertrauensbeweis

Von Klaus Erdmann | 25.03.2015, 10:06 Uhr

Uwe Raß steht weiter an der Spitze des TV Jahn Der Funktionär wurde auf der Jahreshauptversammlung ebenso wiedergewählt wie die übrigen Vorstandsmitglieder. Rolf Hahn-Bohmann fungiert als Wirtschaftswart. 61 Stimmberechtigte besuchen die Jahreshauptversammlung des Großvereins.

Beim TV Jahn Delmenhorst führt das bewährte Führungsteam weiterhin Regie. Das ist ein Ergebnis der Jahreshauptversammlung, die am Montagabend in den „Jahn-Stuben“ auf dem Programm stand. 61 Stimmberechtigte beteiligten sich an der 95-minütigen Tagung, die Uwe Raß, alter und neuer Vorsitzender, souverän leitete.

Flege neuer Geschäftsführer

Die Vorständler des Großvereins erhielten von der Versammlung einen großen Vertrauensbeweis, denn alle Wahlen erfolgten einstimmig. Neben Raß („Wir möchten für euch weiterarbeiten dürfen“) bleiben auch Karin Warcaba (2. Vorsitzende) und Ingo Huntemann (3. Vorsitzender) an der Spitze. Jochem Flege, der die Tanzsportabteilung leitet, übernahm von Rolf Hahn-Bohmann das Amt des Geschäftsführers. Der aufgrund einer Erkrankung abwesende Günter Manott, zuvor Kassen- und Wirtschaftswart in Personalunion, fungiert weiterhin als Kassenwart.

Bohmann neuer Wirtschaftswart

Neuer Wirtschaftswart ist Hahn-Bohmann. Frauenwartin bleibt Monika Morche-Müller. Ferner wurden Sozialwartin Carola Sander, Edith Danczyk (Abteilungsleiterin Kinderturnen) sowie Michael Meyer und Michaela Füller (Abteilungsleitung Fußballjugend) wiedergewählt. Der Posten des Pressewartes bleibt vakant.

Wolfgang Reising zum Ehrenmitglied ernannt

Raß begrüßte eingangs die Anwesenden, unter ihnen die Gäste Antje Beilemann (Bürgermeisterin) und Holger Fischer (Vorsitzender des Stadtsportbundes). Raß informierte darüber, dass langjährige Mitglieder bereits während einer Kaffeetafel ausgezeichnet worden seien (siehe zur Sache). Er ernannte Wolfgang Reising, der verschiedene Ämter inne hatte, zum Ehrenmitglied.

Jahn hat aktuell 1567 Mitglieder

In seinem Jahresbericht verwies der Vereinschef auf die positive Mitgliederentwicklung. Am 1. Januar 2014 hätten dem TVJ 1567 Personen angehört, aktuell seien es 1683. Die Fußballer melden 723 Mitglieder (363 Jugendliche). Die Tanzsportabteilung befinde sich weiterhin im Aufschwung (284 Mitglieder).

Familienfest am 6. und 7. Juni

Beim Dauerthema „Walter-Löwe-Sportanlage“ betonte Raß, dass Auflagen eingehalten werden müssten und von der Stadt überprüft würden. Ziel sei es, dass auf der gesamten Anlage bis 21 Uhr trainiert werden könne. Ein Anwalt habe die Sprecher der Anlieger in dieser Sache zweimal angeschrieben. Raß: „Es gab keine Reaktionen.“ Er gab ferner bekannt, dass sich der Verein dem Gesundheitssport widmen wolle. Am 6. und 7. Juni soll auf der Anlage ein Familienfest stattfinden.