Ein Angebot der NOZ

Einstimmige Wiederwahlen Erhard Bressen bleibt Chef bei Borussia Delmenhorst

25.03.2015, 14:55 Uhr

Erhard Bressen steht weiter an der Spitze des Vereins Borussia Delmenhorst. 46 Stimmberechtigte – und damit über 50 Prozent der Mitglieder (88, Stand: 31. Dezember 2014) – votierten im Vereinsheim für den langjährigen Funktionär. Auch die übrigen Vorständler wurden einstimmig gewählt.

Als 2. Vorsitzender fungiert Daniel Voß. Er folgt Erich Hannek. Neuer Schriftführer ist Thomas Michalik (für Geert Brinkmann) und als Kassenwart zeichnet nach wie vor Sascha Dressel verantwortlich. Der Stellvertreter-Posten wurde mit Julian Bartels neu besetzt. Dennis Müller folgt Hannek als Fußball-Obmann (Stellvertreter: Jens Strohwasser, neu). Schiedsrichter-Obmann Rudi Grabowsky und Ulla Schwarzer (Leitung Damengymnastik) wurden wiedergewählt.

Am 31. Dezember 2013 gehörten nur 61 Mitglieder der Borussia an. Damit verzeichnete man ein Plus in Höhe von 44,3 Prozent.