Ein Angebot der NOZ

Elternturnier des HCD „Gestrandete“ besiegen „Schrumpelstilzchen“

05.03.2015, 10:00 Uhr

Spannende Spiele leiferten sich Hockey-Elternmannschaften beim zwölften Turner um den Delme-Pokal des HC

Mit einem Sieg der „Gestrandeten“ hat das 12. Elternturnier des Hockey-Clubs Delmenhorst, an dem sich in der Stadionhalle zehn Mannschaften beteiligt haben, einen würdigen Abschluss gefunden. Im Finale um den Delme-Pokal gewann der Vertreter des NTSV Strand 08 mit 1:0 gegen die „Schrumpelstilzchen“ (Osnabrücker SC), die im letzten Jahr siegten. Rang drei ging an die gastgebenden „Delmehopper“ (Foto, weiße Trikots), die die „Nobodies“ (Potsdamer Sportunion 04) mit 1:0 bezwangen. Neben diesen Teams wirkten „Krummstockeulen“ (HG Hildesheim), „Mini-Mix“ (Marienthaler THC), „Löwenauslese“ (Eintracht Braunschweig), „Hanseaten“ (Hanseatischer HC) und „Heiße Cnüppel“ (HC Hannover) mit. Für die „Hockeytorfer“ (TSV Elstorf) sprang ein Mix-Team ein. Organisator Thomas Krämer zeigte sich zufrieden. Die Party sei allerdings etwas schleppend angelaufen, aber: „Nachdem der DJ Deep Purple aufgelegt hatte, lief es besser.“