Ein Angebot der NOZ

Erfolg bei den Holland Masters Cancino und Niemann tanzen auf den dritten Platz

Von Elisabeth Wontorra | 08.10.2015, 14:55 Uhr

Am Wochenende fand in Steenwijk (Niederlande) die Holland Masters statt, bei denen der TV Jahn Delmenhorst mit zwei Tanzpaaren an den Start ging: Dabei belegten Sandra Cancino und Patrick Niemann den dritten Platz.

Sandra Cancino und Patrick Niemann aus der Tanzssportabteilung (TSA) des TV Jahn Delmenhorst haben bei den Holland Masters in Steenwijk bei den WDSF Senioren in der I -S-Latein-Konkurrenz den dritten Platz belegt. Insgesamt starteten 15 Paare. Ihre Vereinskollegen Martina Ringe-Schuster und Reelf Gerdes erreichten bei den Senioren II S Standard den 28. Platz von insgesamt 38 Teilnehmer-Paaren.

Weitere Jahn-Paare starten bei Landesmeisterschaften in Pinneberg

Zeitgleich wurde in Pinneberg die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe A Standard ausgetragen, bei der ebenfalls zwei TSA-Paare vertreten waren. Annika Frank und Pascal Müller freuten sich über den zehnten Platz, während Stefanie Schlegel und Florian Flege bei ihrem ersten Turnier nach drei monatigem Training mit dem Aufruf in die 12er-Runde belohnt wurden.

Im Kampf um den ersten Platz ging es eng zu: Den Sieg sicherten sich Alexandra Hermann und Danila Dudin (Allegro Dance Löbnitz) vor Julia Mertens und Lennart Sauerland (Braunschweiger TSC) und Elisabeth Gorenstein und Nikita Yerokhin (Tanzsportclub Phoenix Hannover).