Ein Angebot der NOZ

EWE-Wintercup 2016 E-Junioren des TV Jahn Delmenhorst starten in Endrunde

Von Klaus Erdmann | 26.02.2016, 10:30 Uhr

Die E-Junioren-Fußballer des TV Jahn Delmenhorst nehmen an diesem Sonntag in der EWE Arena in Oldenburg an der Endrunde des EWE-Wintercups teil. 16 Teams sind qualifiziert.

er Delmenhorst. Die Fußball-E-Junioren des TV Jahn gehören zu den 16 Teilnehmern, die am Sonntag in der EWE-Arena beim Endturnier des EWE-Wintercups an den Start gehen. Die Begegnungen beginnen um 10 Uhr (Endspiel ab 16.15 Uhr). In fünf Vorrundenturnieren mit 60 Mannschaften haben sich die besten Teams für diese Endrunde qualifiziert.

Die beiden Gruppenersten erreichen das Viertelfinale

Die Jahner gehören zur Gruppe B und treten gegen SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor (10.11 Uhr), JSG Ahlerstedt/Ottendorf/Bargstedt (12.31 Uhr) und TuS BW Lohne (14.03 Uhr) an. Im Viertelfinale spielen die Gruppenersten und -zweiten die Halbfinalisten aus. Die beiden Besten wetteifern um den Titel „EWE-Wintercup-Champion“. Neben dem großen Pokal bekommt der Sieger, der für das Endturnier im und am Weserstadion qualifiziert ist, Sachpreise für die Mannschaft. Der Zweite erhält Derbystar-Fußbälle sowie Eintrittskarten für das Bundesliga-Spiel des SV Werder Bremen gegen den VfB Stuttgart.

Jahn gewinnt Qualifikationsturnier

Das Team aus Delmenhorst hatte sich im Januar als Sieger des Qualifikationsturniers in Oyten den Startplatz in der Endrunde gesichert. Den Siegerpokal erhielt es nach einem 1:0-Erfolg im Finale über den 1. FC Nordenham vom ehemaligen Werder-Profi Ailton.