Ein Angebot der NOZ

Faustball-DM Silber für U16 des TV Brettorf

Von Daniel Niebuhr | 31.03.2015, 13:00 Uhr

Die männliche U16 des TV Brettorf wird bei der Deutschen Faustball-Meisterschaft erst im Endspiel gestoppt.

Die U16-Junioren des TV Brettorf haben bei der Deutschen Faustball-Meisterschaft im Weinheimer Stadtteil Wünschmichelbach die Silbermedaille gewonnen. Die Brettorfer verloren das Endspiel gegen TV Vaihingen/Enz mit 0:2 (8:11, 3:11). In der Vorrunde hatten sich die beiden späteren Finalisten noch 1:1 getrennt. Die Brettorfer hatten sich durch 2:0-Siege gegen den VfL Kellinghusen, Gastgeber TV Wünschmichelbach und ein weiteres 1:1 gegen den TV Waibstadt den Gruppensieg geholt. Im Halbfinale kam es zum zweiten Duell mit Waibstadt, das die Brettorfer mit 2:0 (11:5, 11:7) gewannen. Die Vaihinger, die in allen drei männlichen Jugendklassen Deutscher Meister wurden, waren im Endspiel dann eine Nummer zu groß.